WoeKoPlan

Entstehung und Vorgeschichte:

Das Ingenieurbüro WoeKoPlan wurde im Jahr 2004 gegründet. Die Tradition der Firma reicht bis zu den bedeutendsten HLS-/Elektro-Firmen Magdeburgs seit 75 Jahren zurück. Der Firmengründer war seit März 1990 Fachbereichsleiter Haustechnik in der Firma Öko-Plan Magdeburg, die aus der TGA Magdeburg hervorging.

Ansprechpartner und Kontakt:

Frau Dipl.-Ing. Babette Woehlecke, VDI
Beratender Ingenieur
Ingenieurkammer Sachsen- Anhalt (Nr. 3146)

Vita

1985 Abitur

1990 Abschluss TU Dresden Studium in der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung

1990 - 1995 
Technische Gebäudeausrüstung Magdeburg


1991 – 1992 
Forschungskooperation „Computergestützte Konstruktion CAD“

Programmierung eines Haustechnikmoduls für AutoCAD

1993 Projektingenieur für Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen

1993 Fachgruppenleiter HLS-Technik TGA Magdeburg

1995 Gründung ÖkoPlan Magdeburg GmbH & Co. KG

1995 Technische Leitung der Fachgruppen HLS und Elektro

2001 Prokurist

2004 Gründung eines eigenen Ingenieurbüros für Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitärtechnik

Mitgliedschaften
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Ingenieurkammer Sachsen - Anhalt, Beratender Ingenieur Mitglieds-Nr. 3146

Technische Ausrüstung und Arbeitsmittel

Hardware

  • ein EDV-Netzwerk mit bis zu 5 PC-Arbeitsplätzen und 3 CAD-Arbeitsplätzen mit dem Programmsystem AutoCAD MEP2015 für die computergestützte Planung haustechnischer Anlagen
  • A0- Großformat- Plotter HP T520
  • HP Farbdrucker A4 und A3
  • DSL-Internet

Software

Für Berechnungen auf den Gebieten Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärtechnik benutzen wir Software der Firmen Viega und AutoCAD MEP 2017 (Autodesk)

  • Berechnungssoftware der Fa. Viega für Sanitär, Heizung Lüftung, Gas und Kälte
  • U-Werte einfach und zusammengesetzt
  • Temperaturverläufe durch Wände
  • Heizlast nach DIN EN 12831
  • Heizkörperauslegung einschließlich Massenermittlungen
  • Rohrnetzberechnung Heizung & Trinkwasser
  • Massenermittlung
  • Kühllastberechnung
  • Druckverlust- und Schallberechnung Luftkanalnetze
  • anwenderspezifische Software
  • Übergabe der Berechnungen an das CAD – Programm mittels programminterner Schnittstellen


Für die Erstellung von Leistungsverzeichnissen setzen wir seit 2004 das AVA-Programmsystem AVANCE XML 18 der Fa. CTB (Computertechnik Buchholz) ein.

  • Kostenberechnungen u. a. mit der Mittag-Baudatenbank und über die intern im Büro regelmäßig aktualisierten Ausschreibungsergebnisse der letzten Ausschreibungen
  • Standardleistungsbuch-Bau - Texte und Artikelstammdaten

  • 
Aufmaßkontrolle
  • Rechnungslegung
  • Offene Posten / Mahnung
  • Preisspiegelerstellung u. a.

CAD

  • Computergestützte Erstellung von Berechnungen und Zeichnungen für alle Gewerke, mit AutoCAD MEP 2017, Datenübergabe im DWG/ DXF-Format
  • Darüber hinaus gewährleisten wir die Datenübergabe in jeder vom Auftraggeber gewünschten Form (Allplan, Ribcon, Speedikon, Nemetschek, etc.)
  • Die Übernahme von Daten aus den Berechnungsprogrammen ist möglich (Wärmebedarf, Rohrnetz, Strangschemata usw.)

Die Bürokommunikation und der Datenverbund befinden sich jeweils auf dem aktuellsten Stand der Technik. Eine regelmäßige Datensicherung erfolgt über automatische Datensicherungssysteme auf externen Festplatten.